14.09.2015 – LIMITS

DSC_2275

DE:

Claudia’s Eindrücke: Tolle Sichtungen mit Limits, denn auf der Nachmittagstour der Stenella waren die Tiere heute sehr weit draussen. Es gab Gewöhnliches und Ungewöhnliches. Ein FLECKENDELFINE probierte seine Limits im Hochsprung und die CUVIER SCHNABELWALE zeigten sich prächtig. Ihr Tauchlimit liegt bei sage und schreibe 1.800m und satten 90 Minuten Tauchzeit. Auch einige Gäste kamen heute an ihr Limit, zum Glück geht es dann ja bei mehr Tempo gleich wieder besser. So machten wir die Erklärungen nicht an Bord sondern an Land, wo schon die Schnorchel Gruppe schon auf ihre 18 Uhr Ausfahrt wartete.

Sichtungen des Tages:

Ribeira Brava:

09.00: BLAINVILLE SCHNABELWALE, PILOTWALE

13.30: FLECKENDELFINE

Stenella:

09.00: BLAINVILLE SCHNABELWALE, PILOTWALE

15.30: CUVIER SCHNABELWALE, ATLANTISCHE FLECKENDELFINE

18.00: ATLANTISCHE FLECKENDELFINE (Schnorcheln mit Delfinen)


ENG:

Claudia’s impressions: Phantastic sightings with limits, because on the afternoon trip with Stenella the animals have been quiet far out. We had common and uncommon encounters. One ATLANTIC SPOTTED DOLPHIN tried its limits in high-leaping and the CUVIER BEAKED WHALES showed up very nice. The limits of their diving goes down to 1.800m with a diving limit of 90 minutes. As well some guests got to their limits today, but luckily when speeding up again their feel better soon. So we did make the explanations not onboard but back on land, where the snorkel group already was waiting for their 6pm tour.

Todays sightings:

Ribeira Brava:

09.00: BLAINVILLE’S BEAKED WHALE, PILOT WHALES

13.30: ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS

Stenella:

09.00: BLAINVILLE’S BEAKED WHALE, PILOT WHALES

15.30: CUVIER BEAKED WHALES, ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS

18.00: ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS (snorkelling with dolphins)

DSC_2277 DSC_2352 DSC_2314 DSC_2311 DSC_2365 DSC_2262 DSC_2218 DSC_2344 DSC_2222 DSC_2300 DSC_2228 DSC_2230 DSC_2348 DSC_2283 DSC_2250 DSC_2328 DSC_2240 DSC_2332

11.09.2015 – Giants of the deep… whales ahead!

DSC_1966

DE:

Astrdid’s Eindrücke: Heute früh hieß es von unseren Spähern: “Wale voraus”. Gleich zwei Sichtungen auf einmal, so begann ein spannender Tag auf dem Meer. Pilot- und Pottwale sind beides Zahnwal-Arten und ganzjährig in den Gewässern um Madeira anzutreffen sind. Natürlich gehört immer ein bisschen Glück mit dazu. Beide Walarten sind Meister im Tieftaucher, wobei der Pottwal den Rekord hält. Er kann am längsten die Luft anhalten (45-60 min) und geht am tiefsten runter, bis zu 1000 m und mehr. Pott- und Pilotwale jagen in der Tiefe nach Kalmaren und anderen Leckerbissen. Auf der Morgen- und Mittagstour konnten wir den größten Zahnwalen, den Pottwalen recht nah kommen, ihre Ausatemfontänen sowie ihre Schwanzfluken beim Abtauchen beobachten. Die Pilotwal-Schulen trafen wir während ihren Ruhephasen an der Oberfläche. Die “Schwarzen Kugelköpfe” (so ihr lateinischer Name) hatten Nachwuchs dabei und zogen langsam in Richtung Osten.

Sichtungen des Tages:

Ribeira Brava:

9.00: Pilotwale; Pottwale

13.30: Pilotwale

Stenella:

12.00: Pilotwale; Pottwale


ENG:

Astrid’s impressions: This morning our spotters told us: whales ahead. Two species at the same time. Thats how a exciting day at sea started. The two tooth-whales species are able to sea the year around in the waters of Madeira. Pilot- and Spermwhales. Both are champions in deep diving, at which the Spermwhale is beating all records. He can hold his breath for about 45-60 minutes and can dive up to 1000 m depth. Both species feed on cephalopods like squid and other tasty prey. On our morning and midday tour we managed to get close to this giants of the deep and could see their blows and their flukes when diving. Also the smaller Pilotwhales allowed us to approach. We observed them and their calfs while resting at the surface and travelling slowly to the east direction.

Todays sightings:

Ribeira Brava:

9.00: Pilotwhales; Spermwhales

13.30: Pilotwhales

Stenella:

12.00: Pilotwhales; Spermwhales
DSC_1975 DSC_3697 DSC_3800 DSC_3655 DSC_2017 DSC_3715 DSC_1999 DSC_3698 DSC_2000 DSC_2041 DSC_3663 DSC_2012 DSC_3901 DSC_2029 DSC_3819 DSC_3884 DSC_3750

10.09.2015 – Very best friends

DSC_1684

DT:

Fatima’s  Eindrücke: Heute lag das Meer am Mittag wie ein ausgebreitetes Seidenlaken da, ganz in königsblau. Wunderschöne Sichtungen gab es auf der Ribeira Brava mit ATLANTISCHEN FLECKENDELFINEN und PILOTWALEN. Zwei Arten, die wir hier häufiger sehen und manch einer fragt, ob das nicht langweilig wird. Doch uns zeigen sich die Tiere in immer anderer Weise. Eines bleibt jedoch immer gleich, schön ist es. So wie heute, gleich mehrmals. Und überlegen Sie mal, gute Freunde sind immer sehr willkommen. So wie auch die KURZEN (homo sapiens), denn sie sind wieder da.

Sichtungen des Tages:

Ribeira Brava:

13.30: FLECKENDELFINE, PILOTWALE, GROSSE TUEMMLER

17.00: FLECKENDELFINE, PILOTWALE

Stenella:

09.00: GROSSE TUEMMLER, PILOTWALE

15.30: FLECKENDELFINE, PILOTWALE, HAMMERHAI

18.00: FLECKENDELFINE; PILOTWALE; FALSCHE KARETTSCHILDKROETE, FLIEGENDE FISCHE


ENG:

Fatima`s impressions: Today at midday the ocean looked like a sheet of silk, in royal blue. We had beautiful sightings of ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS and PILOT WHALES on Ribeira Brava. Two species we see here very often. Some might wonder if this is getting boring. But we experience these animals every time in a different way. But one thing is always the same, it is beautiful. Like today, quit a few times. And think about it, a very best friend is always very welcome. Like the SHORTIES (Homo sapiens), because they are back again.

Todays sightings:

Ribeira Brava:

13.30: ATLANTIC SPOTTED DOLPHIN, PILOT WHALE, BOTTLENOSE DOLPHIN

17.00: ATLANTIC SPOTTED DOLPHIN, PILOT WHALE

Stenella:

09.00: BOTTLENOSE DOLPHIN, PILOT WHALE

15.30: ATLANTIC SPOTTED DOLPHIN, PILOT WHALE, HAMMERHEAD SHARK

18.00: ATLANTIC SPOTTED DOLPHIN, PILOT WHALE, LOGGERHEAD SEA TURTLE, FLYING FISCH

DSC_1626 DSC_1738 DSC_1659 DSC_3431 DSC_1800 DSC_1936 DSC_3534 DSC_1643 DSC_1806 DSC_1656 DSC_1693 DSC_1755 DSC_1913 DSC_1759 DSC_1844 DSC_1777 DSC_1810 DSC_1781 DSC_1772 DSC_3410 DSC_1822 DSC_3218 DSC_1748 DSC_3130 DSC_1754 DSC_1798 DSC_1793 DSC_1850 DSC_3091 DSC_1852 DSC_1957 DSC_3481 DSC_1959 DSC_3361 DSC_1929 DSC_3131 DSC_1923 DSC_3195 DSC_1805 DSC_1675 DSC_1809

04.09.2015 – Coming together – Delfin Versammlung

DSC_0848

DT:

Astrid’s  Eindrücke: Bei den Atlantischen Fleckendelfinen gab es heute mehrfach große Schulen zu sehen. War heute vielleicht ein besonderer “Delfin-Feiertag” zu dem sich viele Tiere versammelten? Wir konnten die Tiere bei ganz unterschiedlichen, sozialen Aktionen beobachten. Am Morgen beispielsweise bei der Jagd. Auf der Ribeira Brava Mittagstour sahen wir sicherlich mehr als 100 Fleckendelfine in einer weit verstreuten Gruppe versammelt. Viele Delfinkälber und Jungtiere absolvierten eine Art Sprungtraining. Herrlich zu sehen, wie hoch und in welch unterschiedlichen Varianten die Sprünge ausgeführt werden können. Auch Fortpflanzungsaktivitäten waren deutlich zu sehen. Am Abend konnten wir Pilotwale aus nächster Nähe betrachten und sogar hören. Einige Male erreichte uns eine Art Pfiff aus der blauen Tiefe. Die Pilotwale zogen ruhig und direkt neben unserem Boot. Ein majestätischer Anblick.

Sichtungen des Tages:

Ribeira Brava:

9.00: Große Tümmler; Atlantische Fleckendelfine

13.30: Fleckendelfine

Stenella:

9.00: Große Tümmler; Atlantische Fleckendelfine

15.30: Blainville Schnabelwale; Atlantische Fleckendelfine; Pilotwale

18.00: Atlantische Fleckendelfine; Pilotwale


ENG:

Astrid`s impressions: During the day, we saw several big schools of Atlantic spotted dolphins. Who knows, maybe today it was a special “dolphin-holiday” and a coming together of friends and family? We observed many social interactions, for example on the morning tour they first came closer in high jumps to join us for a moment. Very soon later, they started to hunt. During the middaytrip of Ribeira Brava, we saw at least 100 Atlantic spotted dolphins spread out wide in a big area. Many of the calfs and joung animals performed a kind of “jump-training”. Impressive performances. And again, within smaller groups, also the “reproduction-mode” was going on. At the evening tour we had Pilotwhales very close and hear their voices, calling each other or trying to comunicate with us. Another majestic moment at sea.

Todays sightings:

Ribeira Brava:

9.00: Bottlenose Dolphins; Atlantic spotted dolphins

13.30: Atlantic spotted dolphins

Stenella:

9.00: Bottlenose dolphins; Atlantic spotted dolphins

15.30: Blainville’s Beaked Whales; Atlantic spotted dolphins; Pilotwhales

18.00: Atlantic spotted dolphins; Pilot whales

DSC_0806 DSC_0934 DSC_0833 DSC_0929 DSC_0842 DSC_0983 DSC_0961 DSC_0899 DSC_0877 DSC_0900 DSC_1031 DSC_0999 DSC_0884 DSC_1016 DSC_2093 DSC_1024 DSC_2155DSC_0979 DSC_2244DSC_0816 DSC_2102

29.08.2015 – REALLY???

DSC_0223

DT:

Claudia’s  Eindrücke: Zu dieser Jahreszeit beobachten wir hier vor Madeira für gewöhnlich die folgenden Bartenwale: tropische Wale oder Seiwale. Aber war es jetzt wirklich ein Finnwal? Really??? Ja, Jan und Tim hatten es ja schon vor der Sichtung gewusst. Es war ein FINNWAL, der zügig und in großen Tauchstrecken Richtung Westen zog. Nach diesem tollen Erlebnis hatten wir dann noch eine schöne Begegnung mit ruhig ziehenden PILOTWALEN, auch GRINDWALE genannt. Nicht zu vergessen die FALSCHE KARETTSCHILDKRÖTE, die unseren Weg kreuzte.

Sichtungen des Tages:

Ribeira Brava:

09.00: PILOTWALE, GROßE TÜMMLER, FLECKENDELFINE

13.30: BLAINVILLE SCHNABELWALE, PILOTWALE, FINNWAL

Stenella:

15.30: FINNWAL, PILOTWALE, FALSCHE KARETTSCHILDKRÖTE


ENG:

Claudia`s impressions: At this time of the year we often observe the following baleen whales: Tropical whales and Sei whales. But was it really a Fin whale? Really??? Yes, Jan and Tim already knew it before the sighting. And we confirm, it was a FIN WHALE, going fast to the west and coming up in big intervals. After this great event, we had a nice and close encounter with PILOT WHALES. Not to forget to mention the LOGGERHEAD SEA TURTLE we saw at the end of the trip.

Todays sightings:

Ribeira Brava:

09.00: PILOT WHALES, BOTTELNOSE DOLPHINS, ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS

13.30: BLAINVILLE’S BEAKED WHALES, PILOT WHALES, BALEEN WHALE

Stenella:

15.30: FIN WHALE, PILOT WHALES, LOGGERHEAD SEA TURTLE

DSC_0150 DSC_0228 DSC_0147 DSC_0206 DSC_0149 DSC_0226 DSC_0133 DSC_0217 DSC_0179 DSC_0214 DSC_0167 DSC_0190 DSC_0172 DSC_0098 DSC_0163 DSC_0122 DSC_0160

27.08.2015 – Taking a rest in the blue Ocean

 

DSC_9965

DT:

Fatima’s Eindruck: Heute gab es eine schöne Morgentour mit GEWÖHNLICHEN DELFINEN und GROßEN TÜMMLERN gefolgt von BLAINVILLE SCHNABELWALEN, die sehr plötzlich auftauchten. Die sonst scheuen Tiere waren sehr kuschlig. Wunderbar!

Astrids Eindrücke: Die Morgentouren- bei spiegelglatter See- waren ein wunderbarer Auftakt in den Tag. Vor Lugar do Baixo fanden wir langsam ziehende GEWÖHNLICHE DELFINE. Wir konnten ihre schönen, sanduhrförmigen Zeichnungen an der Körperseite sehen und ihre regelmäßigen Atemzüge hören. Bevor wir kurze Zeit später eine Schule GROßER TÜMMLER trafen, fischten wir einen blauen Plastikbehälter aus dem Meer. Dieser trieb mit Meerwasser gefüllt, halb unter der Wasseroberfläche. Es brauchte einiges an Kraft und Geschick, den schweren Kanister ins Bootsinnere zu hieven. Im Inneren gefangen waren 5-8 kleine Fische, die wieder in Freiheit entlassen wurden und schnell in der blauen Tiefe verschwanden.

Auf den Mittagstouren sahen unsere Gäste GEWÖHNLICHE DELFINE sowie ruhende PILOTWALE, die anfangs fast regungslos an der Oberfläche dahin treiben, die Köpfe der Tiere zeigten in die gleiche Richtung. Ein Ruheverhalten, das auch als Logging beschrieben wird. Auf dem Rückweg kamen in großen Sprüngen noch FLECKENDELFINE heran und gingen in unsere Bugwelle.

Sichtungen des Tages:

Ribeira Brava:

09.00: Gemeine Delfine, Grosse Tümmler, Blanville Schnabelwale

13.30: Atlantische Fleckendelfine

Stenella:

09.00: Atlantische Fleckendelfine, Gemeine Delfine, Grosse Tümmler

12.00: Gemeine Delfine, Pilotwale, Atlantische Fleckendelfine


ENG:

Fatima`s impression: Today we had a beautiful morning trip with COMMON DOLPHINS and BOTTLENODE DOLPHINS. Suddenly a group of BLAINVILLE BEAKED WHALES were next to us. The normally shy animals were in a cossy mood. Amazing!

Astrid’s impressions: Our morning trips – with a sea like a mirror- were a wonderful start in the day. In front of Lugar do Baixo we found slow moving COMMON DOLPHINS. We looked at their beautiful hourglass pattern and hear their regular breaths. Bevor we found a short time later a school of BOTTLENOSE DOLPHINS, we took a big blue plastic can out of the water. It was floating, filled with seawater, below the surface. Inside the can some little fish were trapped and released into liberty.

On our midday tours, our guest could observe COMMON DOLPHINS and resting PILOT WHALES. When we found them, they were floating motionless at the surface. A resting behaviour also known as “logging”, all heads facing the same direction. On our way back we got visited by ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS, which came to our bow to do bow-riding.

Todays sightings:

Ribeira Brava:

09.00: Common dolphins, Bottlenose dolphins, Blainville Beaked whales

13.30: Atlantic Spotted dolphins

Stenella:

09.00: Atlantic spotted dolphins, Common dolphins, Bottlenose dolphins

12.00: Common dolphins, Pilot whales, Atlantic spotted dolphins

DSC_0025DSC_9998DSC_0015DSC_0934DSC_9985DSC_0956DSC_9983DSC_0034DSC_0041DSC_9962DSC_0975DSC_0027DSC_0969DSC_0851DSC_9994DSC_0906DSC_0872DSC_0011

25.08.2015 – Gifts of Natur

DSC_9783

DT:

Astrid’s  Eindrücke: Heute wurden wir reich beschenkt von Mutter Natur. Vielleicht lag es auch daran, dass unser Skipper Filipe Geburtstag hatte. Auf beiden Ribeira Brava Ausfahrten gab es viel zu sehen. Am Morgen guter Auftakt mit einer kleinen Schule ruhender PILOTWALE, danach weitere Sichtungen von GEWÖHNLICHEN DELFINEN und am Schluss eine Schule ATLANTISCHER FLECKENDELFINE. Beide Delfinarten blieben eine ganze Weile bei uns, gingen in die Bugwelle und zeigten uns ihr Repertoire an Sprüngen und anderen interessanten Verhaltensweisen. Auch die Gäste der Nachmittagstour konnten schon kurze Zeit nach dem Auslaufen seltene SCHNABELWALE sehen. Höchstwahrscheinlich handelte es sich um eine kleine Gruppe BLAINVILLE SCHNABELWALE. Scheu wie sie von Natur aus sind, zeigten sie sich nur kurz. Gleich darauf sahen wir viele, viele FLECKENDELFINE. Sicher waren es über 100 Tiere, die wir anfangs beim Jagen und Fressen beobachten konnten. Kurze Zeit später kamen etwa 15-25 Delfine aus der weit verstreuten Schule zu uns und begleiteten uns für lange Zeit nah am Boot. Vielen Dank Carlos und Belmiro (Späher), die uns zu diesen Sichtungen geleitet haben.

Wenn Sie das Foto oben aufmerksam beobachten werden sie sehen das der verletzte Fleckendelfin ein Besucher hat, über den gibt es heute ein paar infos:

Schiffshalter Fische – per Anhalter durch die Meere

Schiffshalter haben einen länglichen, schlanken Körper und bilden mit rund 8 Arten eine eigene Familie (Echeneide), die zur Ordnung der Barschartigen gehört. Das besondere Merkmal ist eine längliche Saugscheibe, die sich aus der ersten Rückenflosse gebildet hat. Mit ihr heften sie sich an größeren Fischen (z.B. Walhaien) oder Meeressäugern fest. Teilweise findet man sie auch an Schiffsrümpfen festgesaugt, wodurch ihr Name herrührt. Weltweit kommen sie in wärmeren Gebieten vor und reisen quasi “per Anhalter” mit ihren Wirtstieren durch die Meere. Wahrscheinlich befreien manche Schiffshalter ihre Wirtstiere von Parasiten und genießen ihrerseits den Schutz der größeren Tiere.

Sichtungen des Tages:

Ribeira Brava:

10.00: PILOTWALE; GEWÖHNLICHEN DELFINE; ATLANTISCHE FLECKENDELFINE

14.30: SCHNABELWALE (wahrscheinlich BLAINVILLES); ATLANTISCHE FLECKENDELFINE


ENG:

Astrid`s impressions: Today we got great presents from mother nature. Maybe also because it was our skipper Filipes birthday? We started on the morning tour with Ribeira Brava with a little school of resting PILOT WHALES and very soon after this, we found schools of COMMON DOLPHINS and ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS. Animals of both species stayed with us for a while and showed us their behavioural repertoire. Also our guests on the afternoon tour didn’t have to wait for long. We were lucky with the observation of a small group of BEAKED WHALES (probably BLAIBVILLE’S). As it is their nature being rather shy, they disappeared quickly in the endless blue of the Atlantic ocean. Only a short time later, our spotters Carlos and Belmiro lead us to a enormous big school of ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS. A minimum of 100 animals, maybe even more dolphins, which we observed during preying and feeding. Spectacular to see these fast and elegant animals performing all kind of actions. Thank you very much, Carlos and Belmiro, for your professional work.

Todays sightings:

Ribeira Brava:

10.00: PILOT WHALES; COMMON DOLPHINS; ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS

14.30: BEAKED WHALES (probably BLAINVILLE’S); ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS

DSC_9639 DSC_9691 DSC_9677 DSC_9646 DSC_9707 DSC_9668 DSC_9674 DSC_9673 DSC_9683 DSC_9711 DSC_9700 DSC_9746 DSC_9694 DSC_9734 DSC_9759 DSC_9736 DSC_9818 DSC_9717 DSC_9712

24.08.2015 – Surprise

DSC_9488

DT:

Fatima’s  Eindrücke: Da waren sie wieder, ganz unerwartet. Eine neugierige Schule von GEWÖHNLICHEN DELFINEN. Nachdem wir sie nun für lange Zeit nicht sahen, gab es schon Vermutungen, dass sie nun doch noch in ihr Sommerdomizil gezogen sind. Weit gefehlt, heute kamen sie uns fröhlich entgegen, in der Gruppe auch unser Hybrid. Sehr schön! Weiter draußen hatten wir noch einen Begegnung mit GROßEN TÜMMLERN und ein paar Gäste erhaschten einen schnellen Blick auf die abtauchenden PILOTWALE. Eine schöne Tour!

Sichtungen des Tages:

Ribeira Brava:

13.30: GROSSE TÜMMLER, PILOTWALE, GEMEINE DELFINE

17.00: TROPISCHER WAL, ATLANTISCHE FLECKEN DELFINE, GEMEINE DELFINE

Stenella:

10.00: ATLANTISCHE FLECKEN DELFINE, PILOTWALE, GROSSE TÜMMLER

Für alle, die auf dieser Tour waren, hier der kleine Film den Tabea erstellt hat und ins youtube Danke für Deine Arbeit, bin gespannt auf das angekündigte nächste Video zum Thema “Die Grind auf den Faröer Inseln”. Und hier ist es auch schon. Toll so interessierte junge Menschen zu sehen.


ENG:

Fatima`s impressions:

Todays sightings:

Ribeira Brava:

13.30: BOTTLENOSE DOLPHINS, PILOT WHALES, COMMON DOLPHINS

17.00: TROPICAL WHALE, ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS, COMMON DOLPHINS

Stenella:

10.00: ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS, PILOT WHALES, BOTTLENOSE DOLPHINS

DSC_9479 DSC_9491 DSC_9504 DSC_9485 DSC_9522 DSC_0674 DSC_9512 DSC_0632 DSC_9518 DSC_9495 DSC_0681 DSC_9499 DSC_9551 DSC_9528 DSC_9533 DSC_9615 DSC_9564 DSC_9634 DSC_9612 DSC_9571 DSC_9577 DSC_9554 DSC_0596

23.08.2015 – Doppelpack Sichtungen

DSC_9420

DT:

Astrid’s Eindruck: Auf beiden Ausfahrten hatten wir heute praktischer Weise auf einen Streich direkt zwei verschiedene Meeressäuger Arten. Auf der Morgentour sahen wir zuerst in etwas größerer Entfernung die Großen Tümmler, und einige Minuten später kamen noch Pilotwale dazu. Beim näheren Hinsehen bemerkten wir, dass es sich bei dieser Art hauptsächlich um weibliche Tiere mit ihren Jungtieren handelte. Die kleinen Pilotwaljungen schwammen Seite an Seite mit ihren Müttern.

Auch auf der Nachmittagstour gab es Nachwuchs zu bestaunen. Eine kleine Schule Atlantische Fleckendelfine mit sehr jungen und winzigen Kälbern. Wir konnten sie beim Wellensurfen beobachten und auch bei flinken anderen Manövern nah am Boot. Diese Gruppe holte uns kurze Zeit später noch mal ein, als wir schon weiter Richtung Westen gefahren waren und eine langsam ziehende Schule Pilotwale beobachten konnten. Insgesamt ein schöner Sonntag auf dem Meer. Vielen Dank auch an Belmiro, unseren Späher, der uns zu den Tieren geleitet hat.

Sichtungen des Tages:

Ribeira Brava

10.00: GROßE TÜMMLER; PILOTWALE

14.30: ATLANTISCHE FLECKEN DELFINE; PILOTWALE


ENG:

Astrid’s Impressions: On both trips we had good luck and could see two marine mammals species at the same time. On our morning tour we saw first Bottlenose dolphins, which were a bit further away. Only some moments later we then had Pilotwhales around. At a closer look, we understood, that it was mainly a group of females with their young calfs.

Also during the afternoon tour we could gaze at offspring from Atlantic Spotted Dolphins, which came close to our boat. They had obviously fun in surfing the big waves and also practising other swimming maneuver. Only a few minutes later they caught up with us, while we were observing a Pilot Whale school. Great Sunday and thank you Belmiro (our Spotter), for your great work in locating the animals.

Todays sightings:

Ribeira Brava

10:00: BOTTLENOSE DOLPHINS, PILOT WHALES

14.30: ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS; PILOT WHALES

DSC_9407 DSC_9410 DSC_9399 DSC_9440 DSC_9458 DSC_9474

19.08.2015 – ONCE IN THE EAST

DSC_9066

DT:

Claudia’s  Eindrücke: Der große logistische Aufwand, eine Fahrt im Osten zu machen, wurde mit einer großen Schule GROßER TÜMMLERN, PILOTWALEN und mehreren BARTENWALEN belohnt. Im Westen vergessen hatte ich leider die Kamera 😦 und so hatten wir nur die GoPro mit. Was bleibt ist eine schöne Fahrt und ein paar Szenen mit der Unterwasserkamera. Ein kleiner Pilotwal kam neugierig zu unserem Boot heran und auch ein Bartenwaljunges konnten wir aus nächster Nähe bestaunen.

Sichtungen des Tages:

Ribeira Brava:

09.00: GROßE TÜMMLER

13.30: GROßE TÜMMLER, ATLANTISCHE FLECKENDELFINE

17.00: GROßE TÜMMLER, ATLANTISCHE FLECKENDELFINE

Stenella:

10.30: GROßE TÜMMLER, PILOTWALE; BARTENWALE, wahrscheinlich TROPISCHE WALE

14.15: GROßE TÜMMLER, ATLANTISCHE FLECKENDELFINE


ENG:

Claudia`s impressions: The big logistical effort, organising a trip in the east, was rewarded with a big pod of BOTTLENOSE DOLPHINS, PILOT WHALES and some BALEEN WHALES. The camera stayed in the west 😦 and we only had our GoPro. What remains is a beautiful trip and a few scenes with the underwater camera. A small pilot whale came closer curiously inspecting our boat, And we could admire at close range a young baleen whale.

Todays sightings:

Ribeira Brava:

09.00: BOTTLENOSE DOLPHINS

13.30: BOTTLENOSE DOLPHINS, ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS

17.00: BOTTLENOSE DOLPHINS, ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS

Stenella:

10.30: BOTTLENOSE DOLPHINS, PILOT WHALES, BALEEN WHALES, probably TROPICAL WHALES

14.15: BOTTLENOSE DOLPHINS, ATLANTIC SPOTTED DOLPHINS

DSC_9768DSC_9093
DSC_9095
DSC_9754DSC_9099DSC_9669DSC_9739 DSC_9693 DSC_9671 DSC_9633